webIQ CMS

Unser Grundbaustein für die Individualentwicklung.

Das auf ColdFusion basierende CMS wurde von uns über Jahre hinweg entwickelt und auf die Bedürfnisse unserer Kunden nach einem einfachen und flexiblen System für die Inhaltsverwaltung ausgerichtet.

Mit Hilfe des Layout-Moduls und einem Wysiwyg Editor ist die Inhaltsverwaltung ein Kinderspiel. Zusatzmodule, z.B. für Newsletter, eShop, Forum oder Dokumentenverwaltung sind optional vorhanden.

«Wesentliche Merkmale sind die kinderleichte Bedienbarkeit und die Anpassbarkeit an die individuellen Bedürfnisse des Kunden. »

Da das CMS auf der offenen Scriptsprache ColdFusion basiert und wir das System in- und auswändig kennen, lassen sich sämtliche Applikationen an die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden anpassen.

Durch Kombination von Standardisierung und Individualisierung ist die Lösung optimal auf die Bedürfnisse von mittelständischen Unternehmen ausgerichtet.

nextron webIQ ist das Powerwerkzeug für mittlere und grosse Unternehmen, welche Wert auf ausgeklügelte Usabilty und Analyse legen.

webIQ bietet einen komplett neuartigen Ansatz beim Aufbau und Betrieb von Webportalen und komplexen Websites. Nicht die Inhaltsverwaltung steht im Mittelpunkt, sondern die optimale Befriedigung von Besucherbedürfnissen.

«Im Zentrum steht nicht die Verwaltung von Inhalten wie bei herkömmlichen CMS, sondern die optimale Informations-Befriedigung von Menschen. »

nextron webIQ ist kein eigentliches CMS, sondern viel mehr ein innovatives Marktforschungs- und Management Informations System.

webIQ 5.0 bringt diverse kleine und grössere Erweiterungen mit sich: 

Die neuen Kernfeatures sind die folgenden:

  • Multisite-support (www.xxx.ch, intranet.xxx.ch, produkt.xxx.ch) - alles unter einem Dach und Administrationsbereich vereint.
  • Unterstützung von utf-8-basierenden Fremdsprachen (Chinesisch, Russisch etc)
  • Volle Unterstützung für Responsive Webdesign durch modulare Inhaltselemente

Im Hintergrund wurde gegenüber Version 4 massiv aufgeräumt und ein paar 'alte Zöpfe' abgeschlagen, wie z.B. Unterstützung vom alten URL-System mit content.cfm?nav=x&content=y.

Version 5 kann bei bestehenden Projekten nicht mehr über das automatische Updatesystem verteilt werden und wird bei Bedarf der Kunden manuell aktualisiert.

Lassen Sie sich überzeugen. Gerne demonstrieren wir persönlich die Funktionalität von nextron webIQ.

 


Ausgewählte Referenzen zum Thema
Mehr Referenzen zum Thema

Ihre Ansprechsperson
Martin Häfliger

  061 695 92 22