Was kostet eine WordPress Webseite in der Schweiz

Häufig ist es so, dass man als Agentur als erstes die Frage gestellt bekommt, wieviel eine Website denn kostet. Die Frage lässt sich leider nicht wirklich pauschal beantworten. Der Preis einer Website ermittelt sich aus diversen Faktoren:

  • Konzept: Ist ein Website-Konzept vorhanden oder muss gemeinsam mit dem Kunden eines ausgearbeitet werden.
  • Layout / Templates: Was für ein Layout wünscht sich der Kunde? Ein komplett individuelles Layout von einem Grafiker oder ein Layout welches auf bestehenden Premium WordPress-Themes basiert. z.B. von www.themeforest.com . Bei einem individuellen Layout von einem ausgebildeten Grafiker muss man bereits mit mehreren Tagen Arbeit für die Ausarbeitung des individuellen Layout rechnen. Dazu gesellen sich mehrere Tage Arbeit für Umwandlung des Layouts zu einem Website-Templates z.B. auf Basis des Bootstrap Grids. Diese beiden Arbeitsschritte verteuern ein Website-Projekt massiv, sodass wir kleineren Firmen grundsätzlich davon abraten.
  • Funktionen: Grundsätzlich gibt es für die meisten von Kunden gewünschten Funktionen bereits fertige WordPress-Plugins. Diese müssen jedoch evaluiert und installiert und konfiguriert werden. Oft ist es auch so, dass Plugins Probleme verursachen und diese mit dem Plugin-Entwickler oder Theme-Hersteller gelöst werden müssen. D.h. die gewünschten Funktionen erfordern unterschiedlich Zeit, was ein wichtiger Faktor bei der Preis-Ermittlung einer Website darstellt
  • Inhalte: Wer schreibt die Text? Wer lieft das Bildmaterial? Müssen die Texte oder Bilder noch nachbearbeitet werden? Sollen noch Bilder in Stock-Galerien recherchiert und eingekauft werden?
  • Schulung: Ist eine Schulung von einem oder mehreren Redaktoren notwendig?

×

Auf der Nextron Website suchen: